Seltsame apt- und dpkg-Probleme und ihre Lösung

Als ich zuletzt ein Update mit apt full-upgrade durchführen wollte, bekam ich diese Fehlermeldung:

sudo apt full-upgrade 
E: Der dpkg-Prozess wurde unterbrochen; 
  Sie müssen manuell »sudo dpkg --configure -a« 
  ausführen, um das Problem zu beheben. 

Das gewünschte sudo-Kommando half aber auch nicht weiter:

sudo dpkg --configure -a

dpkg: Fehler: Parsen der Datei 
  »/var/lib/dpkg/updates/0070«, nahe Zeile 0:
  Zeilenvorschub im Feldnamen »#padding«

Ein Blick in die angeblich fehlerhafte Datei 0070 lieferte die Beschreibung eines Kernel-Pakets. Die Textdatei sah aus meiner Sicht OK aus. Ich habe die Datei dann einfach umbenannt:

sudo -s     # ab hier alles mit root-Rechten
cd /var/lib/dpkg/updates/
mv 0070 0070.bak

Der Fehler wiederholte sich nun mit /var/lib/dpkg/updates/0019. Nachdem ich auch diese Datei umbenannt hatte, funktionierten zuerst dpkg --configure -a und letztlich auch apt wieder.

Quellen