Coole Indikatoren für Ubuntu 14.04

Der rechte Rand des Panels ist unter Ubuntu für die sogenannten Indikator-Programme reserviert. Die standardmäßig installierten Programme helfen beim Logout, beim Aufruf der Systemeinstellungen, bei der Steuerung der Lautstärke, bei der Auswahl der Netzwerkverbindung, der Konfiguration von Bluetooth-Geräten etc.

Anders als unter Gnome 2 gibt es kaum Konfigurationsmöglichkeiten für die Indikatoren: Sie können keinen Indikator per Kontextmenü aus dem Panel entfernen; vielmehr müssen Sie das betreffende Paket deinstallieren. Ein Kandidat dafür ist indicator-messages: Dieser Indikator zeigt neu eingetroffene E-Mails und Nachrichten an; persönlich finde ich das aber eher störend.

In diesem Beitrag geht es aber weniger um Aufräumarbeiten im Panel, sondern vielmehr darum, weitere nützliche oder einfach nur coole Panel-Indikatoren zu installieren.

Systemzustand und CPU-Frequenz anzeigen

Wenn Sie wissen möchten, wie stark die CPU Ihres Rechners gerade beansprucht wird, wie viel RAM in Verwendung ist, ob die Festplatte oder SSD gerade beansprucht wird etc., installieren Sie im Ubuntu Software-Center das Paket indicator-multiload. Anschließend starten Sie das Indikator-Programm im Startmenü als Systemlastanzeige. Das Programm zeigt nun im Panel in einer kleinen Grafik die aktuelle CPU-Auslastung an. Mit einem Mausklick auf den Menüeintrag Einstellungen können Sie weitere Informationselemente einblenden.

CPU-Auslastung, RAM-Nutzung, Netzwerkverbindungen etc. anzeigen
CPU-Auslastung, RAM-Nutzung, Netzwerkverbindungen etc. anzeigen

Wollen Sie darüber hinaus noch wissen, , wie schnell Ihre CPU gerade läuft, oder möchten Sie die CPU-Frequenz vorübergehend fix einstellen möchten, installieren Sie außerdem das Paket indicator-cpufreq. Den erstmaligen Start führen Sie mit [Alt]+[F2] indicator-cpufreq aus. Ab dem nächsten Login erscheint das Programm automatisch im Panel.

Wetterbericht im Panel

Das Programm My Weather Indikator zeigt die aktuelle Außentemperatur und eine Wettervorschau an. Das Programm steht nicht als offizielles Ubuntu-Paket zur Verfügung. Sie müssen deswegen eine zusätzliche Paketquelle einrichten:

sudo add-apt-repository ppa:atareao/atareao
sudo apt-get update
sudo apt-get install my-weather-indicator

Danach starten Sie das Programm im Startmenü und führen die Konfiguration durch. Wenn Sie möchten, dass das Programm in Zukunft automatisch im Panel erscheint, müssen Sie die Option Automatisch Starten im Dialogblatt Allgemeine Einstellungen aktivieren.

Tempararturanzeige im Panel, samt Wetterbericht bei Bedarf
Tempararturanzeige im Panel, samt Wetterbericht bei Bedarf

Herkömmliches Programm-Menü im Panel

Wer das überladene Ubuntu-Startmenü leid ist, kann den classicmenu-indicator installieren. Das Programm bildet das aus früheren Ubuntu-Versionen bekannte Menü nach. Schade nur, dass sich das Menü wie alle Indikatoren auf der rechten Seite des Panels befindet — links wäre es noch praktischer. Auch dieses Programm ist kein offizielles Ubuntu-Paket, die Installation erfordert wiederum das Einrichten einer zusätzlichen Paketquelle. Nach der Installation führen Sie das Programm erstmalig über das Ubuntu-Startmenü aus. Ab dem nächsten Login wird der Menü-Indikator dann automatisch gestartet.

sudo apt-add-repository ppa:diesch/testing
sudo apt-get update
sudo apt-get install classicmenu-indicator
Ein traditionelles Startmenü, leider auf der falschen Seite des Panels
Ein traditionelles Startmenü, leider auf der falschen Seite des Panels

Touchpad automatisch deaktivieren

Die Systemeinstellungen bieten keine Möglichkeit, das Touchpad bei Bedarf ganz zu aktivieren — z.B. wenn das Notebook gerade eine Maus angeschlossen ist. Abhilfe schafft das Paket touchpad-indicator, das leider auch noch nicht in die offiziellen Ubuntu-Paketquellen Eingang gefunden hat. Es wird in einem Private Package Archive (PPA) zur Verfügung gestellt:

sudo add-apt-repository ppa:atareao/atareao
sudo apt-get update
sudo apt-get install touchpad-indicator 
touchpad-indicator &

touchpad-indicator

2 Gedanken zu „Coole Indikatoren für Ubuntu 14.04“

  1. Moin, moin!
    Vielen Dank für Tipps, ich arbeite zwar schon seit 5 Jahren fast ausschließlich mit ubuntu, aber es gibt immer wieder neues. Habe mir gerade den Wetterindikator installiert. Wunderbar!
    planet.ubuntuusers hat mich hierher gebracht. Fundstelle ist jetzt gelistet. Ich komme wieder : )

Kommentare sind geschlossen.